Skip to main content

First Degree Fitness – Die Ruderspezialisten

Die noch junge Marke stellt höchste Ansprüche an Qualität, Funktionalität und Design. Deshalb werden die exklusiven Rudergeräte unter anderem im Leistungssport und beim Rehabilitationstraining eingesetzt. Doch auch anspruchsvolle Heimsportler begeistern sich für die ausgefeilte Technik und die Verlässlichkeit dieser Premium Rudergeräte. Entdecken Sie mit uns First Degree Fitness auch für Ihr Cardio- und Krafttraining!


First Degree E-520 Rudergerät

2.299,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.

Einzigartiges Trainingsgefühl dank Fluid Technology

Das patentierte Wasserwiderstandssystem „Fluid Technology“ macht die Rudergeräte von First Degree Fitness einzigartig. Es bietet einen sanften, aber effektiven Widerstand, der besonders gelenkschonend ist. Deshalb kommt es nicht nur bei den Rudergeräten von First Degree Fitness zum Einsatz, sondern unterstützt auch andere Fitnessgeräte, die gern im Reha-Sport eingesetzt werden.

Die aus zwei Tanks bestehende Technologie reguliert den Widerstand des Gerätes über die Wassermenge im äußeren Tank und über die Intensität, mit der Sie das Rudergerät bedienen. So entsteht ein besonders realistisches Rudergefühl, das bei minimaler Belastung der Gelenke ein optimales Trainingsergebnis liefert.

Exklusive Qualität für hohe Ansprüche – Die First Degree Rudergeräte

Rudern ist ein Grundpfeiler der Trainingsprinzipien bei First Degree Fitness. Und das merkt man den hochwertigen Geräten auch an. Die ausgereifte Technik bietet ein Trainingserlebnis, das seinesgleichen sucht.

Die Basis für die Rudergeräte bilden Rahmen aus Holz oder Aluminium. Größte Sorgfalt bei der Verarbeitung sorgen nicht nur für eine besonders hohe Langlebigkeit, sondern auch für eine perfekte Ergonomie und wunderbar fließende Bewegungen. Dank der innovativen Designs eignen sich die Geräte auch für Wiedereinsteiger nach Unfällen oder anderen krankheitsbedingten Zwangspausen und für begeisterte Heimsportler mit Handicap. Zudem glänzen die Geräte mit besonderer Geräuscharmut.

Besonderen Komfort bietet der stufenlos wählbare Wasserwiderstand. Hier rudern Sie wie auf dem Wasser und spüren beim Training den sanften, aber effektiven Widerstand des nassen Elements. Mit seiner Stufenlosigkeit wird dieser Widerstand einmalig unter den Rudergeräten und begeistert vor allem die Fans einer möglichst realistischen Trainingserfahrung.

Auch in der Bedienung lassen First Degree Rudergeräte keine Wünsche offen. Intuitiv und einfach soll es sein und trotzdem das volle Spektrum bieten. So wollen es die Hersteller – und so wurde es auch umgesetzt. Grundanzeigen wie:

  • Pulsfrequenz,
  • Schlagzahl,
  • Zeit,
  • Intensität,
  • u.v.m.

sind hier selbstverständlich und am Display während des gesamten Trainings einwandfrei lesbar. So können Sie Ihr Training optimal steuern und gezielt auf bestimmte Ergebnisse hinarbeiten.

Kleines Manko: Die Modelle mit Holzrahmen sind zwar besonders stabil, aber auch recht schwer. Sie sollten bei Heimsportlern einen festen Platz finden, wo sie sie nicht auf- und abbauen müssen. Leichter haben Sie es mit den Modellen mit Aluminiumrahmen, die sich nach dem Training auch platzsparend verstauen lassen.

Mit Preisen ab etwa 1500 Euro siedelt First Degree Fitness mit seinen Rudergeräten ganz eindeutig im Premiumsegment. Damit werden die Geräte zum perfekten Partner für Profis und Hobbysportler, die sich mit Leidenschaft dem Rudertraining verschrieben haben und höchste Ansprüche an ihr Trainingsgerät stellen. Wenn das Rudergerät bei Ihnen also im Dauereinsatz ist, könnte ein Rower von First Degree genau der richtige Partner für Sie sein.

First Degree – Eine Erfolgsgeschichte

First Degree Fitness startet im Jahr 2000 und hat dabei zuerst nur die kommerzielle Fitnessindustrie im Fokus. Einfach sollen die Geräte sein und doch robust. Hochwertige Rudergeräte sind hier von Anfang an dabei.

Inzwischen haben die Australier damit weltweit auch den Heimsport erobert. Ihr erklärtes Ziel ist es, Menschen aller Fitnesslevel und Körpertypen mit ihren Rudergräten ein effektives und schonendes Ganzkörpertraining zuteil werden zu lassen.

Das Markenzeichen aller Geräte ist der Fluid Technology Widerstand, der ein besonders schonendes Training erlaubt. Er bildet das Herz jedes Gerätes. Grund ist die Flexibilität dieses Widerstandes. Er erlaubt Anfängern ein ebenso effektives Training wie Leistungssportlern. So öffnet sich den Geräten von First Degree ein weiter Markt vom Einsteiger bis zum Profi.

Rudergeräte gehören zum Herzstück des Sortiments. Von Anfang an zielten die Macher hier auf ein möglichst authentisches Trainingsgefühl ab, gepaart mit der größtmöglichen Variabilität im Widerstand.

„Experience the Difference“ heißt der Slogan von First Degree Fitness. Das ist hier ein Versprechen, das zu 100 % eingehalten wird. Ihren Platz im Premiumsegment der Heimgeräte besetzen die Rudergeräte des Unternehmens zu Recht.