Skip to main content

Rudergeräte von Hammer Fitness – Leidenschaft für den Sport

Bei Hammer setzt man auf viele Jahre Erfahrung im Sportsektor in Verbindung mit Innovation und Funktionalität. Das hat den Hammer Rudergeräten auch unter Heimsportlern einen hervorragenden Ruf eingebracht. Entdecken Sie jetzt Rudergeräte von Hammer Fitness für Ihr Training zu Hause!


Hammer Rudergerät Cobra XTR

431,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
HAMMER Rudergerät Rower Cobra

268,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hammer Rudergerät Rower Cobra XT 4538

549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Hammer Fitness Rudergeräte – Innovativ und günstig

Die Rudergeräte von Hammer Fitness siedeln preislich im unteren bis mittleren Segment und beginnen bei etwa 230 Euro. Dank ihrer qualitativ hochwertigen Verarbeitung und zahlreichen Features bieten sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Einsteiger und Sportler, die Rudern als sinnvolle Ergänzung zu ihrem Training nutzen wollen.

Die Rudergeräte glänzen mit einem leichten und damit gut zu handhabenden Aluminiumrahmen und stehen trotzdem stabil auf dem Untergrund. Die Verarbeitung ist bei allen Modellen hervorragend. Hier punkten Hammer Rudergeräte mit guter Qualität. Der kugelgelagerte Sitz gleitet leicht und leise. Kein unangenehmer Geräuschpegel stört das Trainingserlebnis.

Die Magnetbremssysteme erlauben eine fließende, angenehme Bewegung und vermitteln ein hervorragendes Rudergefühl. Die Widerstände lassen sich sauber und zuverlässig einstellen.

Gleichzeitig können Sie bei diesen Geräten auf eine gute Ergonomie vertrauen. Die Rudergeräte für Freizeitsportler lassen sich einfach und schnell einstellen und unterstützen eine korrekte Haltung während des gesamten Trainings.

Der Trainingscomputer kommt mit einer guten Grundausstattung daher und verfügt bei jedem Modell über alle wichtigen Grundanzeigen. Dazu gehören:

  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Intensität
  • Puls

Hammer Rudergeräte sind typische Geräte für den Heimsport. Deshalb können Sie sie nach dem Training ganz einfach platzsparend zusammenklappen und verstauen. Auch der Aufbau beim ersten Mal ist ruckzuck erledigt, sodass Sie schnell mit Ihrem Training loslegen können.

Die Geschichte der Hammer Sport AG

Das Unternehmen, das heute Hammer Sport AG heißt, blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Der Erfindergeist Heinrich Hammer war es im Sägewerk der Schwiegereltern, bei dem alles begann. Schnell reichte dem Tüftler das normale Programm des Werkes nicht mehr aus. Sport war seine Passion. Was lag also näher, als sich Sportgeräten aus Holz zu widmen? Im Fall Heinrich Hammers waren das Skier und Tennisschläger, die lange Zeit das Bild des Unternehmens prägten.

Der Holzbetrieb der Schwiegereltern bleibt auch bis 1982 das Zuhause der Hammer-Sportgeräte. Erst dann trennt man sich und startet mit der Hammer Sport GmbH – damals noch ein Vier-Mann-Betrieb. Schnell wächst der Betrieb und nimmt ab 1989 auch Fitness- und Cardio-Geräte ins Programm. Zu dieser Zeit entstehen auch die ersten Rudergeräte, die bald den Heimsport erobern.

Schnell gehört das Unternehmen, das 1999 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wird, zu den Marktführern in Deutschland und ist auch international erfolgreich.

Innovation und Funktionalität sind bis heute die Grundpfeiler, auf denen der Unternehmenserfolg ruht.

Neben der Hausmarke Hammer Fitness hat das Unternehmen inzwischen weitere erfolgreiche Marken am Markt eingeführt. Dazu gehören Finnlo, Sole und die Men’s Health Powertools.